Aufgelesen - Ausgelesen

Neusser Literarisches Quartett

Inhalt

Das Neusser "Literarische Quartett" geht in die nächste Runde und nimmt sich zwei Neuerscheinungen der Leipziger Buchmesse vor: "Unter der Drachenwand" von Arno Geiger sowie "Wie hoch die Wasser steigen" von Anja Kampmann. Im Theater am Schlachthof diskutieren: Ursel Hebben (VHS), Markus Andrae (TAS), Reinar Ortmann (RLT) und Alwin Müller-Jerina (Stadtbibliothek).

Unter dem Motto "Aufgelesen - Ausgelesen" kommen in unregelmäßiger Reihenfolge Vertreter von Stadtbibliothek, RLT, VHS und TAS zu einer unterhaltsamen Runde zusammen, diskutieren kritisch und engagiert einige der literarischen Neuerscheinungen und stellen eigene Empfehlungen vor.

Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Neuss
Der Eintritt ist frei!


Mitwirkende

Ursel Hebben (VHS), Markus Andrae (TAS), Reinar Ortmann (RLT) und Alwin Müller-Jerina (Stadtbibliothek)