Die Stumme Jule

Musikalisches Solo zu zweit

Von und mit Marlene Zilias

  • Schauspiel
  • Gastspiel
  • Preisklasse A
  • Musiktheater

Termine

Inhalt

Frau Jule träumt von einem Leben auf der Bühne. Ihr scheinbar durchschnittliches Dasein will sie hinter sich lassen, um von nun an im Rampenlicht ihre Stimme zu erheben und der Menschheit all das entgegenzuschmettern, wofür sie bisher keine Worte gefunden hat. In einem Akt von Übermut hat sie sich für die berühmte Casting- Show Singsingsing beworben- da ereilt sie das Drama: ihre Stimme versagt, kein Piep kommt mehr aus ihr heraus. Frau Jule ist verzweifelt – ihr Traum, in dem sie zu Ruhm, Ehre und Glamour kommen soll, droht zu platzen. Hals über Kopf begibt sie sich auf die Suche nach ihrer verlorenen Stimme...
TAS-Ensemblemitglied Marlene Zilias begibt sich in ihrem ersten Solo-Musiktheater-Programm auf eine komödiantische Achterbahnfahrt durch Raum und Zeit, auf der die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen und auf deren Zielgerade hoffentlich wieder alle wissen, wo oben und unten ist. Mit an Bord sind viele bekannte und frisch interpretierte Songs, begleitet wird Marlene Zilias dabei von der Pianistin Maren Donner.


Mitwirkende

Von und mit: Marlene Zilias (Schauspiel/Gesang/Geige)
Am Piano: Maren Donner
Regie: Marika Rockstroh