Neues Weihnachtsmärchen für Kinder

Ein Gespenst unterm Weihnachtsbaum

Familie Wilde möchte die Weihnachtstage in einem Ferienhaus in Neuss verbringen, doch schnell stellen sie fest, dass es im neuen Heim direkt am Hafen spukt. Der Geist einer Fluss-Piratin mag nämlich keine Besucher und will nun das Weihnachtsfest stören: Plötzlich steht der Tisch an einer anderen Stelle, es ist ein Fleck auf dem Boden und beim Schmücken des Weihnachtsbaums geht auch einiges nicht mit rechten Dingen zu – aber das lassen sich die Kinder nicht gefallen und versuchen das Rätsel um das Gespenst zu lösen! Und so bleibt die spannende Frage: gibt es, trotz des Spuks, doch noch ein schönes Weihnachtsfest für alle?

Termine & Karten

gespenst 1200 800 

 

 

zurück zur Übersicht